Negativer Schufa-Eintrag bei Selbständigen Die Folgen eines negativen Schufaeintrags können verheerend sein. Die Aufnahme eines Kredits wird in diesem Fall beinahe unmöglich. Auch die Eröffnung eines gewöhnlichen Geschäftskonto kann schwierig werden. Selbst wenn dabei kein Dispokredit gewährt wird, verweigern viele Banken die Kontoeröffnung. Dies führt dazu, dass alltägliche Bezahlvorgänge wie Überweisungen oder die Bezahlung per Bankeinzug