Studienfinanzierung durch Kredit

200197215-001Wie finanziere ich mein Studium?

Studienfinanzierung und Bildungsfonds tragen einerseits anfallende Studiengebühren (Semesterbeiträge der jeweiligen Universität und Hochschule), um andererseits zur Unterstützung der Lebenshaltung beizutragen. Sie werden von privatwirtschaftlicher und staatlicher Seite angeboten und sind auf Studierende beschränkt, die an deutschen Universitäten immatrikuliert sind.

1. Bildungsfonds

Mit einem Bildungsfond haben Sie die Möglichkeit, ein bankenunabhängiges Darlehen wahrzunehmen. Die maximale Höhe des Darlehens sowie die Höhe des monatlich auszahlbaren Betrags können dabei individuell festgelegt werden und sind vom jeweiligen Anbieter abhängig. Generell gilt eine Kredithöhe von ca. 30.000 – 40.000€, bei einer monatlichen Auszahlung bis 1.000€. Bildungsfonds besitzen keinen festen Zinssatz und keinerlei Tilgungsraten. Die maximale Laufzeit eines Bildungsfond beträgt i.d.R. die fachabhängige Regelstudienzeit + 1 Semester. Der Rückzahlungsbeginn des Darlehens setzt zumeist bei dem Start in das Berufsleben ein.

728x90_1

Anbieter: CareerConcepts, Studienfonds der Deutschen Bildung

2. Studienfinanzierung

Im Gegensatz zu Bildungsfond ist eine Studienfinanzierung ein Kreditangebot von Banken oder Bankengruppen. Mit der KfW-Studienfinanzierung existiert darüber hinaus auch ein Darlehen von staatlicher Seite. Zu beachten ist hierbei, dass einige Anbieter eine Bonitätsprüfung des Kreditnehmers durchführen (etwa im Falle des Studienkredites der Deutschen Bank), andere hingegen auf diese Prüfung verzichten (wie die KfW-Bankengruppe).

Wie hoch ist die Förderungshöchstdauer und der Höchstbetrag des Studienkredites?

Die Höhe des monatlich auszahlbaren Betrages sowie die Laufzeit der Studienfinanzierung wird in den meisten Fällen flexibel festgelegt. Bindend sind hierbei die Vorgaben der jeweiligen Bank. Dabei können Beträge zwischen 100 und 800€ zur monatlichen Auszahlung kommen, wobei auch die maximale Höhe des Kredites von Anbieter zu Anbieter variiert. Sind es bei der Deutschen Bank 30.000€, legt die DKB 39.000€ als Höchstgrenze fest und die KfW-Bankengruppe maximal 54.600€. Eine Studienfinanzierung ist ein festverzinsliches Darlehen. Der Zinssatz hängt dabei wiederum vom jeweiligen Bankhaus ab.

Welche Laufzeiten gibt es bei der Studienfinanzierung?

Die Laufzeiten einer Studienfinanzierung richtet sich nach der Regelstudienzeit der entsprechenden Fachrichtung. Im Falle der Deutschen Bank sind dies max. 60 Monate, bei der DKB die Regelstudienzeit plus 2 Semester und der KfW-Bankengruppe max. 14 Semester. Der Zeitraum für die Rückzahlung der Studienfinanzierung variiert hierbei zwischen 12 (Deutsche Bank), 20 (DKB) und 25 (KfW) Jahren.

Anbieter: Deutsche Bank, DKB, KfW-Bankengruppe, VR-Bildungskredite der Volksbanken / Raiffeisenbanken, Sparkassen-Bildungskredite

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *