Lediglich Barclaycard bietet kostenlos eine VISA-Karte auch ohne Girokonto an

Viele Direktbanken werben mit kostenlosen Kreditkarten

Allerdings sind die Karten in der Regel nur für Neukunden kostenlos, die ein Girokonto bei der entsprechenden Bank eröffnen. Lediglich Barclaycard bietet eine VISA-Karte auch ohne Girokonto an – diese bleibt jedoch langfristig nur kostenlos, wenn ein bestimmter Jahresumsatz erreicht wird. Lesen Sie nachfolgend, bei welchen Banken Sie eine kosten- und gebührenfreie VISA- oder MasterCard erhalten, wenn Sie gleichzeitig ein kostenloses Girokonto eröffnen. Bei den genannten Banken ist bei Eröffnung eines Girokontos kein monatlicher Mindestgeldeingang erforderlich – deshalb kann es sich durchaus lohnen, zum bestehenden Konto bei der Hausbank ein Zweitkonto bei einer Direktbank zu eröffnen, um so kostenlos in den Genuss einer Kreditkarte zu gelangen.

Kostenlose VISA Card von BarclayCard

Die VISA-Karte der britischen BarclayCard ist im ersten Jahr gebührenfrei und bleibt es auch danach, wenn der Jahresumsatz mindestens 1.200 Euro beträgt. Mit der Karte kann weltweit kostenlos Bargeld an Geldautomaten mit dem VISA-Logo abgehoben werden. Karteninhaber haben zwei Monate Zeit, die fälligen Rechnungsbeträge zurückzuzahlen – Sollzinsen fallen dabei keine an, flexible Rückzahlung in Teilbeträgen ist möglich. Ein Girokonto bei der Barclay Bank ist nicht erforderlich, um die Karte zu beantragen. Antragsteller müssen jedoch ein regelmäßiges Einkommen sowie eine positive Schufaauskunft nachweisen.

Barclaycard Kreditkarten

Kostenlose VISA Card der DKB

Zum online geführten und völlig kostenlosen Girokonto „DKB-Cash“ erhalten Kunden eine VISA Card mit Guthabenverzinsung, mit der nicht nur in Deutschland, sondern weltweit an an Geldautomaten, die das VISA-Logo zeigen, gebührenfrei Bargeld abgehoben werden kann. Voraussetzung für die Karte ist, wie eingangs erwähnt, die gleichzeitige Eröffnung des DKB-Cash Kontos sowie eine positive Schufaauskunft.

Kostenlose VISA Card der comdirect

Auch die comdirect bietet zu ihrem kostenlosen Girokonto eine VISA Card an, die mit keinerlei Kosten und Gebühren verbunden ist. Allerdings handelt es sich bei der VISA Card um eine Debit-Karte, das heißt, Transaktionen werden, genau wie bei der EC-Karte, sofort über das Girokonto abgebucht. Für Geldabhebungen an Automaten im In- und Ausland fallen keinerlei Kosten an. Voraussetzungen für die Kreditkarte sind neben einer positiven Schufaauskunft ein Konto bei der comdirect.

728x90_1

Kreditkarte zum Nulltarif bei Wüstenrot Direct

Zum kostenlosen Girokonto der Wüstenrot Direct gibt es eine VISA-Karte zum Nulltarif, mit der 24 Mal im Kalenderjahr weltweit kostenlos Bargeld an Geldautomaten mit dem VISA-Logo abgehoben werden kann. Danach werden 99 Cent pro Abhebung berechnet. Für die Karte fallen ansonsten keine weiteren Kosten und Gebühren an. Auch hier sind die Voraussetzungen eine positive Schufaauskunft sowie ein Girokonto bei der Wüstenrot Direct.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Comments

  1. By Thomas

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *