Ist es möglich, auch bei schlechter Bonität einen Kredit zu erhalten?

Was bedeutet Bonität?

Immer mehr Menschen in Deutschland sind von einem negativen Eintrag bei der SCHUFA betroffen. Bereits junge Menschen geraten häufig durch die übermäßige Nutzung von Mobiltelefonen in eine Schuldenfalle, die sich letztlich in einer schlechten Bonität niederschlägt. Hinzu kommt, dass immer mehr Banken dazu übergehen, Kunden oder potenzielle Kreditnehmer bereits nach ihrem Wohnort einzustufen, so dass Menschen, die in einem vermeintlichen „Problembezirk“ leben, beinahe automatisch mit einer schlechten Bonität versehen werden.

Früher war es beinahe unmöglich, bei schlechter Bonität einen Kredit zu erhalten

Sogar die für die Banken extrem lukrativen Dispositionskredite wurden nur unter Vorbehalten und in geringem Umfang vergeben. Dies hat sich durch das Internet und die damit verbundenen Möglichkeiten geändert. Ausländische Banken sind nicht an das strenge deutsche Kreditvergabegesetz gebunden und daher eher geneigt, auch Kunden mit schlechter Bonität einen Kredit zur Verfügung zu stellen. Dies ist indes in der Regel mit etwas höheren Kosten verbunden als dies bei einem herkömmlichen Kredit bei guter Bonität der Fall wäre. Solche ausländischen Banken sind im Internet vertreten und bieten hier ihre Dienste speziell für eine Klientel an, die nicht über die notwendigen Sicherheiten verfügt.

728x90_1

Das Problem bei dieser Art der Kreditaufnahme liegt in der fehlenden Betreuung

Da solche Banken in der Regel keine Filialen in Deutschland unterhalten, ist es meist nicht möglich, einen zuständigen Sachbearbeiter zu sprechen, was vor allem bei Problemen mit der Rückzahlung von unschätzbarem Wert sein kann. In der Regel wird man an eine Telefonnummer verwiesen, an deren anderem Ende Mitarbeiter eines Call-Centers die Anrufe entgegennehmen.

Kredite von deutschen Banken auch ohne Prüfung der Bonität

Allerdings haben auch die großen deutschen Filialbanken die Entwicklung zur Kenntnis genommen und darauf reagiert: Viele der großen Geldinstitute unterhalten mittlerweile Tochtergesellschaften mit Sitz in anderen Ländern, um die deutschen Vorschriften auf diese Weise zu umlaufen. Für die Kunden bedeutet dies, dass man Kunde einer großen Bank sein kann und einen Kredit über die Tochtergesellschaft aufnimmt. Die Zuständigkeit des Beraters der Hausbank erstreckt sich hierbei meist auch auf den Kredit bei der Tochterfirma, so dass der Kunde die Vorzüge der Filialbank mit den Möglichkeiten der online Bank mit Sitz im Ausland kombinieren kann.

Vergleichen Sie im Internet und achten Sie auf seriöse Anbieter

Es war noch nie so einfach wie heute, auch mit schlechter Bonität einen Kredit zu erhalten, ohne sich hierbei an private und nicht immer seriöse Geldverleiher wenden zu müssen. Dennoch sollte man aufpassen und sich nicht zu stark verschulden. Das amerikanische Beispiel sollte hier Warnung sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *