Rentner können auch einen Kredit ohne Schufa erhalten

Rentner haben auch noch Wünsche!

Für viele Rentner ist die Rente, die sie jeden Monat erhalten, gerade einmal ausreichend, um den täglichen Bedarf zu decken. Für weitere Wünsche, wie zum Beispiel neue Möbel, ein neues Auto, ein moderner Fernseher oder ein schöner Urlaub, bleibt oft kein Geld übrig. Doch auch Rentner haben die Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen. Unter den zahlreichen Kreditangeboten findet sich häufig auch ein Kredit für Rentner ohne Schufa.

Die SCHUFA-Auskunft Datei

Normalerweise fragen Kreditgeber bei jedem Kreditantrag bei der Schufa an, welche Daten über den Antragsteller gespeichert sind. Die Schufa ist die Kreditgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung und sie hilft den Banken bei ihrer Entscheidung, ob ein Kredit vergeben wird oder nicht. Bei der Schufa werden die persönlichen Daten der Verbraucher gespeichert. Die persönlichen Daten bestehen aus dem Namen, eventuell dem Geburtsnamen, dem Geburtsdatum, dem Geburtsort und der Adresse inklusive ­Voranschriften, wenn sie nicht zu alt sind. Außerdem werden die Bankkonten und Kreditkarten der Verbraucher gespeichert und welche Finanzierungen bereits bestehen.

728x90_1

Unterschied zwischen positiven und negativen Schufa Eintrag

Auch ordnungsgemäß zurückgezahlte Kredite, gekündigte Kreditkarten oder aufgelöste Bankkonten sind noch drei Jahre nach ihrer Erledigung in der Schufa-Auskunft zu finden. Bei diesen Einträgen handelt es sich um sogenannte positive Einträge in der Schufa, die nicht gegen eine Kreditvergabe sprechen. Es finden sich aber auch negative Einträge in der Schufa. Dazu ­gehören zum Beispiel ­ein gekündigter Kredit, ein Mahnbescheid, ein Vollstreckungsbescheid oder eine Privatinsolvenz. Solche negativen Schufa-Einträge führen bei den Banken in Deutschland in der Regel zu einer Ablehnung des Kreditantrags.

Welche Voraussetzungen bei einem Kredit für Rentner?

Doch Rentner können auch einen Kredit ohne Schufa erhalten. Es finden sich vor allem im Internet, aber manchmal auch in Anzeigen in der Tageszeitung, viele Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa auch für Rentner anbieten. Es handelt sich dabei meist um ausländische Kreditgeber, die nicht mit der Schufa zusammenarbeiten. Statt einer Bonitätsabfrage verlassen sich diese Banken auf den Rentenbescheid des Pensionärs, aus dem die Höhe der monatlichen Rente hervorgeht. Wenn die Rente ausreicht, um alle laufenden monatlichen Verpflichtungen zu bezahlen, wird in der Regel ein Kredit auch für Rentner gewährt.

Mit Bürgen besser Sicherheiten für einen Kredit

Findet sich noch ein zweiter Antragsteller für den Kredit, zum Beispiel der Ehepartner oder der Lebensgefährte beziehungsweise die Lebensgefährtin, der oder die ebenfalls über eine eigene Rente verfügt, erleichtert das zusätzlich die Kreditgewährung. Auch vorhandene Vermögensgegenstände, wie zum Beispiel eine Immobilie, sollten der Bank mitgeteilt werden, weil sie eventuell als Sicherheit für den Kredit genutzt werden können.

Kredit für Rentner im Internet beantragen

Wenn der Kreditantrag für den Rentnerkredit online über das Internet gestellt wird, erhält der Antragsteller oft innerhalb weniger Minuten den Bescheid, ob der Kreditantrag angenommen wurde oder nicht. Die meisten Kreditanbieter sind bereit, Rentnern bis zu ihrem 79. Lebensjahr einen Kredit zu gewähren.

Eine Restschuldversicherung sorgt für die Hinterbliebenen!

Es empfiehlt sich immer der Abschluss einer Restschuldversicherung, die im Todesfall die Rückzahlung des Kredits übernimmt. So werden die Angehörigen nicht mit den Schulden belastet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *