Geschäftskonto ohne Schufa

Negativer Schufa-Eintrag bei Selbständigen

Die Folgen eines negativen Schufaeintrags können verheerend sein. Die Aufnahme eines Kredits wird in diesem Fall beinahe unmöglich. Auch die Eröffnung eines gewöhnlichen Geschäftskonto kann schwierig werden. Selbst wenn dabei kein Dispokredit gewährt wird, verweigern viele Banken die Kontoeröffnung. Dies führt dazu, dass alltägliche Bezahlvorgänge wie Überweisungen oder die Bezahlung per Bankeinzug plötzlich sehr schwer fallen. Bereits alltägliche Dinge wie die Begleichung der Strom- oder Wasserrechnung können so zum Problem werden. Während für Privatpersonen die Probleme in vielen Fällen noch zu meistern sind, wirkt sich eine negative Schufaauskunft bei Selbstständigen noch verheerender aus, da so der Zahlungsverkehr mit den Kunden schwer beeinträchtigt wird.

Vorteile Geschäftskonto ohne Schufa für Selbstständige

Selbstständige kommen besonders oft unverschuldet in Probleme bei der Rückzahlung von Krediten. Wenn beispielsweise ein Kunde eine Rechnung nicht begleicht, wenn eine schwere Krankheit die Arbeit verhindert oder wenn die Auftragslage schlecht ist, können finanzielle Probleme entstehen, die die ordnungsgemäße Rückzahlung eines Kredits unmöglich machen. Die Folge daraus ist ein negativer Schufa-Eintrag. Dieser hat jedoch gerade für Geschäftsleute fatale Folgen.

728x90_1

Selbständigkeit auch bei negativer Schufa möglich?

Wenn Sie aufgrund eines negativen Schufa-Eintrags kein Geschäftskonto führen können, ist es sehr schwierig, den Kunden die gewohnten Zahlungsmöglichkeiten zu bieten. Wenn man den Kunden nicht die Möglichkeit einer gewöhnlichen Überweisung bieten kann, führt dies sehr häufig dazu, dass diese einen anderen Anbieter wählen. So verschlimmert sich die finanzielle Situation durch den negativen Schufa-Eintrag immer weiter und es wird so immer schwieriger, wieder in geordnete Verhältnisse zurückzufinden. Daher ist ein schufafreies Geschäftskonto für Selbstständige mit negativem Schufa-Eintrag sehr wichtig, um mit ihren Geschäften fortfahren zu können.

Geschäftskonto ohne Schufa online eröffnen

Bei einer Bank vor Ort ist es in der Regel unmöglich, ein schufafreies Geschäftskonto zu eröffnen. Es ist daher fast immer zwecklos, hier einen Antrag zu stellen. Wesentlich erfolgreicher ist die Suche nach einem schufafreien Geschäftskonto im Internet. Es gibt einige Bankhäuser, die sich auf die Eröffnung von Geschäftskonten spezialisiert haben, bei denen keine Auskunft bei der Schufa eingeholt wird. Dabei handelt es sich jedoch in der Regel um relativ kleine Bankhäuser, die über kein umfassendes Filialnetz verfügen.
Um dennoch den Kunden im gesamten Bundesgebiet die Möglichkeit zur Eröffnung Geschäftskonto ohne Schufa zu geben, bieten diese Banken ihre Dienstleistungen in erster Linie im Internet an. Wenn Sie auf der Suche nach einem schufafreien Geschäftskonto sind, sollten Sie daher in erster Linie online nach einem Anbieter suchen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *