Kredit auch in schweren Zeiten

Der richtige Kredit?

Lassen Sie sich von unserem Expertenteam helfen!

Der richtige Kredit?

Beitragvon Anomalie » Do 16. Feb 2017, 13:24

Hallo Zusammen, ich möchte demnächst eine größere Anschaffung tätigen und dafür einen Kredit aufnehmen. Leider bin ich in der ganzen Thematik nicht so sehr
versiert.

Ich habe schon gehört, dass jetzt eine gute Zeit ist um Kredite aufzunehmen, aufgrund von geringer Zinsen. Aber wie wähle ich nur den richtigen aus? Kann mir
da jemand weiterhelfen?

LG
Anomalie
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 09:53
Wohnort: Amsdorf

Konsumentenkredit nur aufnehmen, wenn er günstig ist!

Beitragvon Cuteness » So 19. Feb 2017, 15:39

Der richtige Kredit ist der Kredit, der für dich am günstigsten ist und den du dir auch wirklich leisten kannst. Wenn dein Einkommen gut ist und du keinen Negativ-Eintrag in der Schufa hast, dann würdest du normalerweise auch einen stinknormalen Konsumentenkredit bekommen können.

Ich habe gehört, dass Festpreiskredite angeblich oft eine gute Wahl sein sollen! Die haben immer einen festen Kreditzins, den jeder Kreditnehmer bekommt.

Du solltest vor dem Abschluss eines Konsumentenkredits aber einen gründlichen Vergleich vornehmen. Dafür gibt es spezielle Rechner, die auf Webseiten wie Konsumentenkredit24 genutzt werden können.

Bevor Du Kredite vergleichst, solltest du dich aber noch einmal über die Kreditbedingungen der Kreditinstitute usw. schlau machen. Das kannst du hier machen und denke auch daran, dass Konsumentenkredite im Internet meist sehr viel preiswerter erhältlich sind.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Kreditsuche.
Cuteness
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Wohnort: Bamberg

Re: Der richtige Kredit?

Beitragvon Swedblue » Di 21. Feb 2017, 16:21

Hallo Anomalie, wie Cuteness schon geschrieben hat, ist der richtige Kredit für der am Günstigsten ist und der am Besten zu realisieren ist.

Um auch wirklich den richtigen oder passenden Kredit für dich zu finden, solltest du dir im Vorfeld einige Fragen bezüglich deines Kredites stellen. Du solltest dich Fragen wie hoch dieser Kredit sein soll, in welchem Intervall du diesen abbezahlen möchtest (also die Laufzeit) und der Verwendungszweck für welchen du den Kredit benötigst.

Meist läuft es hierbei auf einen normalen Ratenkredit hinaus, dieser ist auch an keinen bestimmten Zweck gebunden. Bei der Auswahl des Kredites solltest du dir auch die zu bezahlenden Zinsen betrachten und genau vergleichen. Wobei es hier auch eine signifikante Unterscheidung gibt. Denn es gibt zum einen den nominalen und den effektiven Zinssatz. Meist wird bei Krediten der nominale Zinssatz angegeben, weil dieser oft niedriger als der effektive Zinssatz ist. Am Ende greift jedoch der effektive Zinssatz, was auch zu einem bösen Erwachen führen kann. Also immer noch dem Effektivzins fragen. Du kannst dich auch noch einmal genauer auf dieser Seite http://www.guenstigekreditvergleich.de/ zu dem Thema belesen.

Ich hoffe für dich, dass du den richtigen Kredit für dich findest, aber ich glaube das sollte auch kein Problem werden. :)

LG
Swedblue
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 14. Jul 2016, 12:00
Wohnort: Stuttgart

Kredit auch in schweren Zeiten

Re: Der richtige Kredit?

Beitragvon zusel » Di 7. Mär 2017, 14:59

Es kommt immer auf die jeweiligen Umstände an. Welcher kreditgeber der Richtige ist,
hängt von deinen Bedürfnissen und den Möglichkeiten des Kreditgebers selbst ab.
Was man auf jeden Fall sagen kann, ist das es sich lohnt zu vergleichen.
Wir haben z.B. für unser Unternehmen eine Anfrage bei Compeon gestellt
und bekamen diverse attraktive Angebote. Eines hat dann perfekt zu unserer Situation gebracht.
Ob Compeon auch für dich taugt, hängt natürlich von deinen Zielen ab, schaus dir doch einfach mal an.
zusel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 20. Aug 2013, 09:54

Re: Der richtige Kredit?

Beitragvon coolstorybro » Mo 13. Mär 2017, 20:17

Ein Vergleich wäre da denke ich gut
Benutzeravatar
coolstorybro
 
Beiträge: 67
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:42


Zurück zu Schuldnerberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast