Kredit auch in schweren Zeiten

Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Lassen Sie sich von unserem Expertenteam helfen!

Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon zusel » Fr 13. Mär 2015, 11:21

Hallo liebe Community,

ich bin mit meiner kleinen Agentur leider ziemlich ins Schlingern geraten.
Zum Teil war es selbstverschuldet, zum Teil lag es auch an der miserablen Zahlungsmoral einiger Kunden.
Wir hatten leider einige Kunden, die sich trotz erbrachter Dienstleistung jegliche Zahlungsaufforderung ignorieren.
Die Sachen liegen mittlerweile beim Anwalt, allerdings dauert dieser Weg immer seine Zeit.
Inzwischen habe ich selber Probleme, Rechnungen zu begleichen.
Ich frage mich nun, ob ich hier eine Unternehmensberatung suchen soll,
die mir hilft, sozialverträglich Kosten einzusparen, um meine Agentur über Wasser zu halten.

Was haltet ihr von dem Plan? Natürlich mache ich mir auch Sorgen, dass die zusätzlichen Kosten meine letzten Reserven auffressen.
zusel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 20. Aug 2013, 09:54

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Genießer » Do 26. Mär 2015, 09:51

Natürlich macht so eine Unterberatung Sinn, je früher, desto besser... Beratung ist immer einer der ersten Schritte, den man unternehmen sollte, wenn man in irgendeinem Bereich in Misslage gerät.
Genießer
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Mär 2015, 09:45

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Nils Mau » Fr 27. Mär 2015, 14:05

SO siehts aus, Beratung ist doch der erste Schritt aus so einer Misere. Ihr kennt doch alle den berühmten Peter Zwegat der allen da raus hilft ;)
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Kredit auch in schweren Zeiten

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon huc2015 » So 14. Jun 2015, 12:09

Also ich denke, dass es auf jeden Fall notwendig ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um aus der Schuldenfalle zu kommen. Mein Schuldenberater hatte mir damals zum Beispiel empfohlen, hier meine Lebensversicherung zu verkaufen: https://www.policendirekt.de/

Das war auch noch um einiges günstiger, als hätte ich diese aufgelöst und hohe Gebühren gezahlt!
huc2015
 
Beiträge: 5
Registriert: So 14. Jun 2015, 11:43

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Nils Mau » Mo 21. Sep 2015, 10:29

Guter Tipp huc! Muss ich zustimmen, je früher die Beratung desto besser... und wenn man so eine "Absicherung" dann in so einer Situation hat, dann hilft das schon mal ein bisschen weiter ;)
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Tradermimi » Mo 1. Feb 2016, 13:55

Macht Sinn bei einer guten Bonität!
Tradermimi
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 13:48

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Cuteness » So 7. Feb 2016, 19:08

Beratung macht immer Sinn, kommt nur drauf an, von wem man beraten wird. Die Caritas und das Diakonische Werk sollen eine gute Schuldnerberatung anbieten. Bei denen muss man auch nichts bezahlen, die Beratung ist kostenlos. Dafür dauert es aber bis man einen Termin von denen bekommt, die sind wie ich gehört habe, nämlich völlig überlaufen.
Cuteness
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Wohnort: Bamberg

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Nils Mau » Mi 10. Feb 2016, 10:53

Das sind gute Vorschläge, aber ja "kostenlose" Beratung hat so auch ihren Nachteil und auch die Qualität leidet oft darunter, wenn es so überlaufen ist.
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon PeterTauber » Di 23. Aug 2016, 11:06

Hello!

Ja, mithilfe einer umfangreichen Beratung kann der Weg aus der Schuldenfalle durchaus gelingen. Dir sollte aber auf jeden Fall klar sein, dass du dabei auch so einige Dinge zu hören bekommst, die dir vermutlich nicht gefallen. Wichtig ist auch eben, dass du den angestrebten Plan etc. zu 100% einhältst, ansonsten nützt dir auch die beste Beratung nicht viel.

Wenn du mehrere Kreditgeber bzw. Gläubiger hast, würde ich versuchen erstmal eine Umschuldung zu erreichen. Unter http://www.kreditrechner-kostenlos.at/umschuldung/ hast du dazu die Möglichkeit detaillierte Infos zu bekommen und vielleicht auch direkt einen Anbieter zu finden, wo eine solche Umschuldung realisierbar ist.
PeterTauber
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 17:48

Re: Mit Beratung aus der Schuldenfalle?

Beitragvon Swedblue » Do 25. Aug 2016, 11:33

Es gibt eine kostenlose Anlaufstelle in so ziemlich jeder Stadt. DA kann man zu den sozialen Einrichtungen gehen und nachfragen. Das sollte zu schaffen sein!
Swedblue
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Jul 2016, 12:00
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Schuldnerberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast