Kredit auch in schweren Zeiten

Was genau ist eine Ambulante Pflege?

Diskussion rund um das Thema Überschuldung (Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren, Privatinsolvenz)

Was genau ist eine Ambulante Pflege?

Beitragvon marioo1 » Mo 15. Jan 2018, 17:42

Hallo zusammen,

Meine Mutter braucht immer mehr Hilfe um durch ihren Tag zu kommen, und ich schaffe es bald nicht mehr alleine alles zu machen. Ich habe versucht Hilfe zu finden, und dann hat mir eine Bekannte gesagt das ich einen Ambulanten Pflegedienst engagiere.

Ich wollte jetzt wissen was genau das ist, und wie sie mir bei der Pflege helfen können?
Kann mir das jemand bitte erklären?
marioo1
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 17:36

Re: Was genau ist eine Ambulante Pflege?

Beitragvon coolstorybro » Di 16. Jan 2018, 06:30

Das ist nicht so schwer. Ein ambulanter Pflegedienst ist nichts weiter als Pfleger, die zu dir Nachhause kommen, und sich um dich kümmern, bzw. um deine Mutter in diesem Fall.
Man erkauft sich bestimmte Leistungen vom Pflegedienst, und diese werden dann von den Pflegern ausgeführt. Wenn du z. B. 3 Mal am Tag eine kleine Pflege möchtest, also das sie dir bei der Körperpflege helfen, dann kommen sie 3 Mal am Tag und machen genau das, nicht mehr und nicht weniger.

Du kannst also zusammen, mit dem Pflegedienst, entscheiden was für Leistungen deine Mutter braucht, wie viel das kostet, und wie lange du es machen möchtest.

Hier kannst du ein bisschen darüber lesen ( http://www.hauskrankenpflege-nordlicht. ... te-pflege/ ), was so ein Dienst macht und wie sie sich um die Leute kümmern.
Falls du einen ambulanten Pflegedienst in der Nähe hast, kannst du ja da vorbei gehen und dich informieren.
Benutzeravatar
coolstorybro
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:42


Zurück zu Überschuldung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste