Kredit auch in schweren Zeiten

Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Diskussion rund um das Thema Überschuldung (Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren, Privatinsolvenz)

Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon coolstorybro » Mo 18. Jan 2016, 22:11

Stecke gerade wirklich in Problemen.. Ich habe mir vor 8 Monaten einen Kredit in Höhe von 5000€ genommen. Diesen habe ich bis zum 5. Monat auch ganz normal abbezahlt aber seitdem gibt es wirklich Probleme mit der Überweisung.
Ich überweise wirklich jeden Monat das Geld, aber die bekommen das Geld nicht -.- Ich habe denen sogar immer die Quittungen gegeben aber das bringt nichts.

Aus diesem Grund möchte ich mir einen Anwalt nehmen. Ich kann ja nicht wissen was die Bank weiter macht :/
Da ich noch nie Probleme mit irgendwas hatte, möchte ich hier um Tipps zu einem Anwalt fragen.
Hatte selber schon http://www.anwaelte.de finden können.
Denkt ihr, dass dieser für mich geeignet ist ?

Oder kennt ihr sonstige Infos ? Was kann ich machen und wie gehe ich vor ?
Benutzeravatar
coolstorybro
 
Beiträge: 91
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:42

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Nils Mau » Mi 10. Feb 2016, 11:17

Willst du nicht erstmal versuchen das Problem mit deiner Bank direkt zu klären, bevor du dich in weitere Unkosten stürzt?

Bei einer Summe von 5000 € sollte man erstmal überlegen, ob man später nicht wieder so hohe Kosten dadurch hat.

Wenn alles nix hilft, dann kann auf jeden Fall der Anwalt ins Spiel kommen.
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Schufi » Di 16. Feb 2016, 07:43

Vielleicht kannst du ja auch eine Einzugsermächtigung erteilen? Dann können die sich ihr Geld direkt selber abbuchen und so sollte es dann doch auch ankommen. Das setzt natürlich voraus, dass du immer genügend Geld für die Rate auf dem Konto hast.
Schufi
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 13:33

Kredit auch in schweren Zeiten

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Chevol » Fr 4. Mär 2016, 14:59

Ja ich finde den Tipp von Schufi auch am besten. Sag denen sie sollen von deinem Konto einziehen.
Allerdings ist natürlich dann das Problem mit den verlorengegangenen Beträgen noch nicht geklärt.
Je nach Höhe der Überweisungen, solltest du wirklich einen Anwalt einsetzen oder vorerst mit deiner überweisenden Bank sprechen!

Gruss, ich hoffe das Geld kommt zurück an dich.
Chevol
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 30. Apr 2015, 06:42

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon lanoas15 » Mi 30. Mär 2016, 01:48

Falls es kein seriöses, monetäres Unternehmen ist...schon mal darüber nachgedacht, dass es eine Abzockermasche sein könnte? Will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber ich wär vorsichtig...
lanoas15
 
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Jan 2016, 02:30
Wohnort: Bremen

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Nils Mau » Di 10. Mai 2016, 09:18

Das stimmt, sowas ist immer mit Vorsicht zu genießen
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Kredithai oder Bank?

Beitragvon Cuteness » So 19. Feb 2017, 15:52

Kann ich kaum glauben! Was ist denn das für eine Bank? Entweder da liegt ein Fehler vor oder da stimmt generell etwas nicht. Ist das eine deutsche Bank oder eine Bank aus dem Ausland?

Wenn ich deine Worte so lese, denke ich eher, dass du da vielleicht auf einen Kredithai reingefallen bist. Deshalb die Frage: Wo hast du den Kredit aufgenommen?
Cuteness
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Wohnort: Bamberg

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon coolstorybro » Fr 24. Feb 2017, 18:09

Danke euch für eure Infos !
Benutzeravatar
coolstorybro
 
Beiträge: 91
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 01:42

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Nils Mau » Mo 27. Feb 2017, 09:49

Kein Problem, solang eben alles gut läuft, gibt es auch keine Probleme. Helfen tun wir alle gern^^
Nils Mau
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 12:49

Re: Probleme mit Rückzahlung von Kredit

Beitragvon Gisi » Do 12. Apr 2018, 11:01

Hallo!
bei so einem Problem würde ich auf jeden Fall auch immer zu einem Anwalt raten. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, welcher Fachbereich hier richtig ist. Ruf doch einfach mal bei www.straf-verteidigung.de an, diese Anwälte kennen sich im Bereich Strafrecht sehr gut aus. Dort kann man dir ganz sicher weiterhelfen.
Gisi
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 18:27

Nächste

Zurück zu Überschuldung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste