Autoverkauf wenn Kredit noch nicht abbezahlt ist?

Rücktritt vom Autoverkauf

Die meisten Neuwagen, die in Deutschland zugelassen werden, sind keineswegs bar bezahlt, sondern werden über die Aufnahme eines Kredites zur Autofinanzierung mit einem Autokredit finanziert. Das Auto gehört also während der Kreditlaufzeit der Bank – und zwar exakt so lange, bis der Autokredit komplett getilgt ist.
Was aber passiert eigentlich, wenn man sich aus irgendwelchen Gründen zu einem Autoverkauf entscheidet, auch wenn der Kredit noch nicht abgezahlt ist?

Autoverkauf trotz vorhandenen Kredit möglich?

Nun, grundsätzlich muss man bei diesem Thema zunächst einmal zwischen Verkäufen, die aufgrund von Unfall und Verkäufen, die aufgrund von eigenen Interessen erfolgen unterscheiden. Bei einem Unfall wird die Versicherung versuchen, das Fahrzeug zu einem möglichst guten Preis zu veräußern – alles im Auftrag der Bank, die ja Eignerin des Kfz ist. Wenn der Buchwert des Fahrzeugs nun größer als der Restwert ist, hat die Versicherung hoffentlich einen so genannten GAP-Schutz inkludiert. Dieser Schutz würde in diesem Fall greifen und den Differenzbetrag ausgleichen.

728x90_1

Bei einem privaten Autoverkauf, muss man den Vertrag des Autokredit regulär kündigen. Bei den meisten Unternehmen ist dies laut Vertrag einfach durch die Rückzahlung des Kredites möglich. In dem Moment, wo die Kreditsumme komplett bei der Bank zurückgezahlt wurde, erlischt der Vertrag automatisch.

Bei vorzeitiger Rückzahlung des Kredites sind Kosten fällig

Wenn man bei einem Autoverkauf den Restkredit an die Bank zurückführen kann, steht eine vorzeitige Rückzahlung des Autokredites nichts im Wege. Bei vielen Banken muss man jedoch bedenken, dass dabei ggf. Extrakosten fällig werden. Diese Extrakosten werden also so genannte Vorfälligkeitsentschädigung bezeichnet und dienen der Bank als Ausgleich für die entstandenen Zinsgewinne. Zwar ist die Vorfälligkeitsentschädigung in der Regel nicht gleich hoch wie die entgangenen Gewinne, aber es sind dennoch Kosten, die man einkalkulieren muss.

Das Auto gehört gesetzlich noch der Bank!

Grundsätzlich kann/sollte man den Autoverkauf nur durchführen, wenn man die komplette Kreditsumme für den Autokredit zzgl. Gebühren als Preis erzielen kann, da man in jedem anderen Fall mit der Bank Probleme bekommt, schließlich steht das Auto bei der Bank auch als Sicherheit in den Büchern und kann daher nur mit Zustimmung der Bank überhaupt veräußert werden.

Günstig umschulden – Kredit richtig ablösen

Wer sein Auto trotz Autokredit verkaufen möchte, sollte daher grundsätzlich zunächst mit der finanzierenden Bank sprechen und genau absprechen, wie die Bank gewisse Dinge haben möchte. Dieses Vorgehen ist auf jeden Fall das beste und man begibt sich auch juristisch in keinerlei Probleme. Sicherlich wird auch die Bank Verständnis für einen evtl. Autoverkauf haben – was die Abwicklung angeht gibt es aber manches Mal bestimmte Regularien, die beachtet werden müssen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Comments

  1. By singh lakhbir

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *